Grundschulen sollen sich in einem Schwimmwettbewerb messenCDU möchte den Schwimmunterricht attraktiver gestalten

In der letzten Sitzung des Sportausschusses am 20.02.2017 wurde die Verwaltung durch CDU und FDP gebeten zu prüfen, ob ein Wettbewerb unter den Grundschulen dazu geeignet sei, die Schwimmfähigkeit und die Zahl abgelegter Jugendschwimmabzeichen im Kreisgebiet zu steigern. Die CDU erhofft sich mit dieser Idee, stärkere Anreize für die Schülerinnen und Schüler, aber auch für die Schulen bieten zu können und so den Schwimmunterricht wieder fest in den Grundschulen zu verankern. mehr