Andreas Buchartz:

Soforthilfe Sport vom Land bis 15. November verlängert

Die Antragsfrist für das Soforthilfeprogramm des Landes NRW für Sportvereine wurde bis zum 15. November 2020 verlängert, teilte jetzt der sportpolitische Sprecher der CDU-Ratsfraktion Dormagen und der CDU-Kreistagsfraktion Andreas Buchartz mit.

Für die Soforthilfe Sport stehen insgesamt 10 Millionen Euro zur Verfügung. Ursprünglich war die Antragsfrist auf den 15. August 2020 festgelegt worden.

„Die Verlängerung der Frist bis zum 15. November hilft den Vereinen in dieser schwierigen Coronazeit und setzt ein deutliches Signal „pro Sport“ – ein wichtiger Beitrag zur Existenzsicherung unserer überwiegend ehrenamtlich geführten Sportvereine in den Kommunen und im Rhein-Kreis Neuss“, äußert sich Andreas Buchartz.

Die Soforthilfe können notleidende bzw. von Zahlungsunfähigkeit bedrohte Sportvereine über das Förderportal des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen online beantragen – jetzt bis zum 15. November diesen Jahres. Im Einzelfall können Mittel bis 50.000 Euro beantragt werden.