Das Ons Zentrum dankt der CDU für ein „Weihnachtsgeschenk“ Schon 17.000 Besucher im Jahr 2004

v.l.n.r.: CDU-Kreisvorsitzender Hermann Gröhe MdB, Meike Rudolph, Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr, Reinhard Döring, stv. Geschäftsführer des Caritasverbandes Neuss, Caritasdirektor Norbert Kallen, Manfred Klein, Leiter des „Ons Zentrum“, Lutz Li
v.l.n.r.: CDU-Kreisvorsitzender Hermann Gröhe MdB, Meike Rudolph, Sozialarbeiterin im Anerkennungsjahr, Reinhard Döring, stv. Geschäftsführer des Caritasverbandes Neuss, Caritasdirektor Norbert Kallen, Manfred Klein, Leiter des „Ons Zentrum“, Lutz Li

Wie in den vergangenen Jahren verzichtete die CDU im Rhein-Kreis Neuss darauf, ihre Weihnachtsgrüße mit Weihnachtspräsenten zu verbinden. Statt dessen erhielt das Ons Zentrum des Caritasverbandes in Neuss einen Scheck über 500 Euro zur Unterstützung der Fortbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter. 'Mit dieser Unterstützung will die CDU im Rhein-Kreis Neuss', erläuterte ihr Vorsitzender, Bundesabgeordneter Hermann Gröhe, die 'wichtige Arbeit des Ons Zentrum fördern.' Caritasdirektor Norbert Kallen bedankte sich für 'eine willkommene Hilfe für unser Projekt, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch eine entsprechende Schulung zum Umgang mit suchtkranken Menschen und ihren Angehörigen zu befähigen'.

Der Leiter des Ons Zentrum, Manfred Klein, betonte: 'Wir bieten an 365 Tagen im Jahr die Möglichkeit, in einem alkoholfreien Raum Kontakte zu knüpfen und Geselligkeit zu erfahren. Im Jahr 2004 waren schon 17.000 Besucher hier. Es stehen immer Ansprechpartner zur Verfügung.' Reinhard Döring, der stv. Geschäftsführer des Caritasverbandes, ergänzte: 'Diese Betreuungsarbeit leisten wir mit 1¾ hauptamtlichen und 45 ehrenamtlichen Helfern, ohne die wir das Angebot gar nicht machen könnten.'