Offensive gegen den Stau

Neuß-Grevenbroicher Zeitung vom 15. Mai 2006

Die beiden CDU-Landtagsabgeordneten Lutz Lienenkämper (Meerbusch) und Karl Kress (Dormagen) sehen sich in der von Verkehrsminister Oliver Wittke verkündeten Offensive gegen den Stau auf den Straßen in Nordrhein-Westfalen bestätigt. Als Kreistagsabgeordnete im Kreisausschuss hatten Kress und Lienenkämper bereits den beschleunigten Ausbau der A 57 bei Meerbusch und die Anbindung von Delrath an das Autobahnnetz gefordert.

Die Bauarbeiten im Norden des Kreises sollen um zwei Monate verkürzt werden. Längere und flexiblere Einsatzzeiten an langen Sommertagen, eine reguläre Sechs-Tage-Woche und ein Belohnungssystem, das schnelles Arbeiten honoriert sollen das Ziel erreichen helfen.