Offene Mitgliederversammlung der Senioren Union Rommerskirchen Dr. Klose erläuterte den "Silbernen Plan"

Am 8. Mai 2007 veranstaltete die Senioren Union Rommerskirchen eine offene Mitgliederversammlung im neu eröffneten St. Elisabeth Haus der Caritas in Rommerskirchen. Dr. Hans-Ulrich Klose, stellvertretender Landrat und Vorsitzender des Sozial- und Gesundheitsausschusses im Rhein-Kreis Neuss, informierte die Teilnehmer über die demografische Entwicklungen und den Sachstand des "Silbernen Plans". Die über 20 Teilnehmer nutzten auch die Gelegenheit zu einer Besichtigung des neuen Caritas Hauses.

Foto v.l.n.r.: Peter Drees, Josef Horstmann, Günter Debets, Dr. Hans-Ulrich Klose, Gerhard Heyner, Heinrich Plück,
Albin Polzin, Sybille Richartz, Markus Jordans, Karin Maschke, Fritz Creutz, Heinrich Kessel, Ida Willkomm, Heinz-Werner Vetten und Hannelore Aust.
Auf Grund einer Terminüberschneidung fehlen auf dem Foto Martina Fünger, stv. Bürgermeisterin, Ursel Meis, Vorsitzende der Senioren Union im Rhein-Kreis Neuss und Martin Drees, Vorsitzender des CDU Gemeindeverbandes Rommerskirchen.