Troles: Regierung Kraft lässt Grevenbroich im StichLandesregierung muss Kommunen endlich finanziell besser ausstatten

„Bei einer gesunkenen Steuerkraft von rund 32 Mio. Euro sind die Zuweisungen der Landesregierung an die Stadt Grevenbroich lediglich ein Tropfen auf dem heißen Stein“, erklärt Heike Troles, CDU-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Grevenbroich, Dormagen und Rommerskirchen. „Wie beim Wirtschaftswachstum, so trägt Nordrhein-Westfalen auch hier bundesweit die Schlusslaterne. Anstatt die Finanzsituation unserer Städte und Gemeinden weiter zu ignorieren, muss die Landesregierung endlich für eine angemessene finanzielle Ausstattung der Kommunen sorgen.“ mehr


Sportinternat Knechtsteden: 2016/17 voll belegt!Rhein-Kreis Neuss ist Magnet für junge Sporttalente aus ganz Deutschland

„Der Rhein-Kreis Neuss bietet den Top-Talenten des Sports hervorragende Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche duale Karriere“, erklärt Dieter W. Welsink, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag. „Immer mehr Nachwuchssportlerinnen und –sportler aus dem gesamten Bundesgebiet zieht es in den Rhein-Kreis Neuss und dessen Leistungszentren. Das Norbert-Gymnasium Knechtsteden hat sich mit dem angeschlossenen Sportinternat zu einem echten Magneten für junge Sporttalente aus ganz Deutschland entwickelt!“ mehr


Neue Leitentscheidung der Landesregierung zu Garzweiler IIRot-Grüne Landesregierung betreibt vorzeitiges Aus für den Braunkohle-Tagebau

„Die neue Leitentscheidung ist offenbar der grünen Stimmungsmache gegen die Braunkohle geschuldet und ein falsches Signal“, erklärt Dieter W. Welsink, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag. „Sind wir bislang davon ausgegangen, dass der Tagebau noch bis mindestens 2045 fortgesetzt wird, gibt uns Rot-Grün nun lediglich Garantien bis mindestens 2030. Anstatt endlich für Klarheit zu sorgen, schafft die Landesregierung mit ihrer neuen Leitentscheidung lediglich neue Unsicherheiten für unsere Region.“ mehr