Vorstandsneuwahlen und Tätigkeitsbericht

Rechenschaftsbericht 2017-2019

Tätigkeitsbericht vom 02.11.2017 – 21.11.19 zur Vorlage bei der Kreis-Mitgliederversammlung der CDU im RKN am 30. November 2019


Am 28.03.2019 fand die Mitgliederversammlung der Senioren-Union in der CDU im RKN des Jahres 2019 mit Neuwahlen statt.

Der Vorstand für die Zeit vom 2017 bis zum März 2019 wurde im Tätigkeitsbericht der letzten Mitgliederversammlung vorgestellt.

Gewählt wurden am 28.03.2019

Ehrenvorsitzender                 Horstmann, Josef-A.        RoKi

Vorsitzende                            Meis, Ursel A.                     Ne

Stellv. Vorsitzende                Fittgen, Elisabeth               Do

                                                 Moritz, Werner                    Gv

                                                 Thissen, Theo                     Ka

Schriftführung                       Lohse, Heide                       Ka

Stellv.Schriftführung            Kindermann, Rotger           Ne

Schatzmeister                      Gillmann, Horst-Jürgen     Ka

Stellv. Schriftführung           Wolf, Helgrid                       Ka

Mitgliederbeauftragte         Betz, Dagmar                      Ne

Beisitzer                               Jansen, Heinz-Behrend      Me

                                               Käsgen, Heinz                     Ka

                                               Klammer-Brauns                Ka

                                               Krings, Wolfgang                Do

                                               Kühn, Christine                   Do

                                               Paulus, Gabriele                 RoKi

                                               Pöggeler, Anna                   Ka

                                               Radtke, Dietrich                  Do

                                               Reimert, Hans                    Do

                                               Reinsch, Udo                      Gv

                                               Scholemann, Holle            Gv

                                               Unger, Hubert                     Gv

                                               Thissen, Heidi                    Ka

                                               Wörmann, Ewald               Gv       

Aufgrund eines Vorstands-Beschlusses aus dem Jahr 2016 wurde die Sitzung am 07.12.2017 erstmalig in einer neuen Form durchgeführt. Wir behandelten nur die Generalia und hatten anschließend  einen Adventskaffee mit netten Gesprächen in einem weihnachtlichen Sitzungsraum.

Das Neue Jahr begann mit unserer Sitzung am 04.01.2018.

Wieder Thema Homepage und die sich hinziehenden Verhandlungen zur Regierungsbildung in Berlin.

Zur Sitzung am 01.03.2018 war wieder Herr Kreisdirektor Brügge unser Gast. Er erklärte uns die notwendige Pflegebedarfs-Planung im RKN. Wir müssen uns alle klar sein, daß große Probleme auf uns zukommen werden in Bezug auf die Kosten und das fehlende Personal.

Die Sitzung am 03.05.2018 befaßte sich hauptsächlich mit den üblichen Regularien, der Vorbereitungen der Mitgliederversammlung am 25.05.2018 sowie des Sommerfestes am 01.06.2018. 

Das Thema der Mitgliederversammlung am 24.05.2018 war Europa. Referent war Dr. Andreas Hamacher, der für die CDU im  RKN im Bezirk Niederrhein für das Europamandat kandidiert hat. Der erfolgreiche Kandidat Herr Dr. Berger stellt sich auf der Mitgliederversammlung am 28.03.2019 vor.

Am 01.06.2018 fand endlich das sorgsam geplante Sommerfest in Schloß Dyck und dem Nikolaus-Kloster statt. Der Sommer 2018 wird wohl allen als heiß und trocken in Erinnerung bleiben, nur nicht den Teilnehmern unseres Sommerfestes: Dauerregen und ausgesprochen kühl. Aus der Park- und Schloßbesichtigung wurde dann eine ausführliche nur Schloßveranstaltung. Nach dem Mittagessen in der Remise ging es dann zum Nikolauskloster.

Nicht mehr so viel Regen, interessante Führung und Kaffee und Kuchen. 

Eine Nachlese zum Sommerfest wurde in der Sitzung am 05.07.2018 gehalten.

Bis auf das Wetter waren alle Mitglieder des Vorstandes sehr zufrieden, auch gab es keine negativen Aussagen von den mehr als50 Teilnehmern.

Es wurde auch diskutiert, den Sitzungsrhythmus wieder monatlich durchzuführen.

Der Beschluß hierzu soll in der nächsten Sitzung, September, abgestimmt werden.

In der Sitzung am 06.09.2018 wurden die üblichen Regularien abgearbeitet und auch der Beschluß zum  monatlichen Sitzungsrhythmus positiv abgestimmt.

Ab Januar 2019 sollen vermehrt auswärtige Sitzungen, z. B. in Jüchen mit Bürgermeister, im Demenzzentrum Neuss, Tuppenhof Kaarst u.a. durchgeführt werden.

Auch sollen Veranstaltungen mit anderen CDU-Vereinigungen geplant werden.

Neben den Regularien waren diesmal Planungen am 07.11.2018 das Thema:

Mit dem EAK das Thema Patientenverfügung mit Herrn Cornel Hüsch als Referenten, am 07.06.2019 das Sommerfest der SU im RKN sowie die Planung des Niederrhein-Tages der Bezirks SU Niederrhein. Diese Veranstaltung wird im Jahreswechsel mit den anderen Kreisverbänden des Bezirks durchgeführt.

Am 22.11.2018, wie oben erwähnt, wurde von Herrn C. Hüsch ein Referat zur Patientenverfügung gehalten. Veranstalter waren wir mit dem Evangelischen Arbeitskreis der CDU im RKN.

Der Tradition folgend gab es am 06.12.2018 einen gemütlichen Adventskaffee und einen Schnelldurchgang der Regularien. Es waren auch zeitweise die guten Geister der Geschäftsstelle dabei, so daß wir uns auch formgerecht bedanken konnten für all die Unterstützung im vergangenen Jahr.

Das neue Jahr begann mit der Sitzung am 10.01.2019.

Wir hatten als Referenten Herren der Fa. Picnic eingeladen, die uns einen sehr informativen Vortrag über ihr Geschäft vortrugen. Transportkostenfreie Lieferung von Lebensmitteln in einem Zeitfenster von 20 min. Sehr interessant, leider nur bis jetzt in einigen begrenzten Bezirken des RKN.

Die Sitzung am 07.02.2019 war die Sitzung der Planungen:

28.03.2019 Mitgliederversammlung mit Wahlen im Marienhaus.

Die konstituierende Sitzung fand am 04.04.2019 statt.

Es wurden die üblichen Regularien behandelt, z. B. Kooptierungen, Sitzungsintervalle usw.

Da Sitzungen im 2-monatigen Rhythmus für diejenigen, die einmal nicht teilnehmen konnten, zu große Informationslücken ergeben hatten, wurde wieder der monatliche Rhythmus beschlossen.

Am 02.05.2019 wurde die Feinplanung des geplanten Sommerfestes am 07.06.2019 beschlossen, ebenso die Veranstaltung  am 21.05.2019 die wir mit der CDA planten.

Selbstverständlich wurden die üblichen Regularien nicht vergessen.

Die Veranstaltung der CDA und uns am 21.05.2019 war sehr aufschlußreich.

Wir konnten Frau Prof. Jutta Stüsgen als Referentin zu dem Thema: Unbegründet befristete Arbeitsstellen und € 450,- Jobs: Der Weg in die Altersarmut?

Sowohl die Kreisvorsitzende der CDA Frau Zelleröhr als auch ich waren aber enttäuscht über das geringe Interesse an diesem Thema!

Die Sitzung am 06.06.2019 fand auf dem Tuppenhof in Kaarst statt.

Von Herrn Goetschkes, bekannter Erdbeer-Bauer, wurden wir in die Welt der Erdbeeren eingeführt, Dank des Kaarster Stadtverbandes konnten wir auch reichlich Erdbeerkuchen und frische Erdbeeren genießen. Eine interessante Führung durch den Tuppenhof erhielten wir von Herrn Hagenstein. Wie immer war die Zeit mal wieder zu kurz!

Am 07.06.2019 ging es dann endlich los: Fahrt nach Walbeck mit Spargelessen satt, dann weiter nach Arcen mit der Besichtigung von Schloß und Park. Alle Teilnehmer kamen fröhlich wieder abends nach Hause zurück.

Am 04.07.2019 ging es nach Jüchen, Besuch bei Herrn Bürgermeister Zillikens im Haus Katz.

Herr Zillikens stellte seine neue Stadt vor, sprach über die spezielle Situation in Jüchen: Braunkohle und sonstige Dinge, z. B. Starkregen. 

Dann aber am 09.07.2019 kam die Kür! Der Kreisverband war nach einigen Jahren mal wieder an der Reihe den sogen. Niederrheintag des Bezirksvorstandes der SU Niederrhein durchzuführen. Wir haben es geschafft, für alle die teilgenommen haben, ein sie begeisterndes Programm zusammenzustellen. Treffpunkt war der Parkplatz am Südpark. Von dort ging es in die Innenstadt Neuss zum Quirinus-Münster. Für eine Führung konnten wir Cornel Hüsch gewinnen, der auch noch anschließend eine kleine Stadtführung um das Münster herum machte. Er hat es grandios gemacht! Dann ging es mit dem Bus zur Skihalle. Dort hatte Jürgen Gillmann für ein exzellentes kalt-warmes Buffet zu einem verträglich Peis gesorgt.

Wer wollte, konnte eine Führung durch das Innere der Anlage machen.

Dann ging es nach der Mittagspause nach Zons, dort führte ein Mitarbeiter des Kreis-Kulturamtes durch den Ort und für die Nichtläufer gab es eine Führung im Museum.

Der Abschluß war dann natürlich Kaffeetrinken mit Erdbeerkuchen im Gewölbekeller des Schlosses. Dort wurden die Besucher auch vom Landrat begrüßt, Erfolg!

Mit dem Bus ging es dann zurück zum Parkplatz in Neuss und gegen 17.30 Uhr fuhren alle nach Hause.

Im Augst gab es, wie üblich, keine Sitzung: Ferien.

In der Sitzung am 05.09.20219 stand kein besonderes Thema an. Es wurden die Regularien und die weiteren Tagesordnungspunkte ausführlich diskutiert.

Am 10.10.2019 tagten wir im Carpe Diem-Altenheim in Rommerskirchen.

Unser Überraschungsgast war unser Ehrenvorsitzender Hosef-A. Horstmann, der dort zur Zeit lebt. Nach den Regularien stellten uns die stellv. Bürgermeisterin Bianca Mischtal und Gabriele Paulus den Ort Rommerskirchen vor. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, da wir sogar vom Haus bewirtet wurden.

Der 07.11.2019 war eine reine Arbeitssitzung mit Planung des Jahresprogramms 2020, z. B. Jahresausflug im Kommunalwahl-Jahr. Die Jahres-Mitgliederversammlung ohne Wahlen findet am 02.04.2020 in der Geschäftsstelle statt,

Selbstverständlich haben wir uns bei allen Referenten mit unserem üblichen „Merci“ bedankt.

21.11.2019

Ursel A. Meis

Vorsitzende