Adventkaffee der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss in Jüchen

Der traditionelle Adventskaffee der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss bildet den Jahresabschluss und wird von einem Stadt- oder Gemeindeverband ausgerichtet.

In diesem Jahr übernahm die Jüchener Frauen Union die Rolle der Gastgeberin.

Nach einem interessanten Vortrag in der katholischen Kirche St. Jacobus d.Ä. durch den Pfarrer Ulrich Clancett ging es ins Haus Katz, der guten Stube von Jüchen. Hier erwartete die Damen eine niederrheinische Kaffeetafel.

Nach der Begrüßung durch die Jüchener Vorsitzende, Sandra Lohr, stellte der Bürgermeister Harald Zillikens den 50 anwesenden Damen der geschichtlichen Hintergrund und Fakten zu Haus Katz vor. Auch die Herausforderungen der kommenden Jahren in der Region rund um den Strukturwandel im Rheinischen Revier erläuterte er mit klaren Worten und Vorstellungen für die werdende Stadt Jüchen.

Ein Gitarrenvorspiel und das gemeinsame Singen rundete den Nachmittag bei vielen netten Gesprächen ab.

Die diesjährige Spendensammlung wird durch die Frauen Union an Pfarrer Clancett für das Weggemeinschaftsprojekt für die offene Kinder- und Jugendarbeit noch überreichen.