Jugendparteitag der CDU Deutschlands Zwei Jugendliche aus dem Kreis Neuss nehmen in Dresden teil

Zwei junge Leute aus dem Kreis Neuss werden sich am Wochenende auf den Weg nach Dresden machen. Dort findet nämlich am Sonntag im Vorfeld des CDU-Bundesparteitages ein Jugendforum statt. Dazu werden der neue Kreisvorsitzende der Jungen Union im Kreis Neuss, Lars Christoph, und Frank Bachmann, ebenfalls Mitglied des erweiterten Kreisvorstandes, bereits am Samstag die Reise nach Dresden antreten.

Auf dem in der Technischen Universität stattfindenden Jugendforum erwarten die beiden dann am Sonntag Vorträge sowohl vom Saarländischen Ministerpräsidenten Peter Müller, wie auch von der CDU-Bundesvorsitzenden Angela Merkel. Außerdem werden in vier Diskussionsforen aktuelle Zukunftsthemen mit Vertretern von Jugendverbänden und weiteren gesellschaftlichen Gruppen diskutiert. "Gerade hiervon verspreche ich mir auch Impulse für die Arbeit vor Ort", skizziert Lars Christoph die Er-wartungen, die er an das Jugendforum hat. Auch Frank Bachmann ist von der Idee, erstmals ein solches Jugendforum zu organisieren, begeistert. "Hierdurch wird nach meiner Auffassung auch deutlich, dass sich die CDU mit den Problemen der jungen Generation auseinander setzt. Sonst würde man ja schließlich nicht eine solche Veranstaltung durchführen."

"Den Kontakt gerade auch zu Jugendverbänden zu intensivieren, dies wird eine Aufgabe sein, der sich der neue JU-Kreisvorstand im neuen Jahr annehmen möchte", macht dessen Vorsitzender Lars Christoph abschließend deutlich.