Konstituierende Sitzung des Kreisvorstandes Wahlkampfbeauftragte und Sportpolitischen Sprecher gewählt

Der Ende November neu gewählte Vorstand der CDU im Rhein-Kreis Neuss trat jetzt zu seiner konstituierenden Vorstandssitzung zusammen. Neben dem Rückblick auf den eigenen Kreisparteitag in Dormagen und dem CDU-Bundesparteitag in Leipzig standen die Planungen für die Arbeit im Jahr 2004 im Mittelpunkt der Sitzung. Die „Tagesordnung für das Jahr 2004“ sei, so CDU-Kreisparteivorsitzender Hermann Gröhe MdB, durch die bevorstehenden Wahlkämpfe vorgegeben: „Bei der Europawahl und bei den Kommunalwahlen setzen wir auf Sieg!“

Mit personellen Entscheidungen wurden dabei bereits die Weichen für die kommenden Wahlkampfanstrengungen gestellt. So bleibt der Kaarster Frank Bachmann Europabeauftragter der CDU im Rhein-Kreis Neuss und damit verantwortlich für den Europawahlkampf. Frank Bachmann konnte bereits erste Planungen für die europapolitische Arbeit im nächsten Jahr mitteilen. So soll bei einer öffentlichen Veranstaltung im Februar des nächsten Jahres die Diskussion um einen möglichen EU-Beitritt der Türkei im Mittelpunkt stehen. Frank Bachmann zu dieser Veranstaltung, bei der die CDU im Rhein-Kreis Neuss u.a. den Europapolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Hintze MdB, erwartet: „Die mit einem möglichen EU-Beitritt der Türkei verbundenen Fragen bewegen viele Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Kreis Neuss, nicht zuletzt die türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürger. Daher wollen wir ein hochkarätiges Diskussionsangebot machen.“

Für die Aktivitäten im Kommunalwahlkampf wird auf Kreisebene der Neusser Klaus-Karl Kaster die Verantwortung übernehmen. Hermann Gröhe zeigte sich erfreut darüber, dass „mit Klaus-Karl Kaster ein erfolgreicher und erfahrener Wahlkampfroutinier und ausgewiesener Fachmann in Sachen Kommunalpolitik die Verantwortung für die Wahlkampfaktivitäten bei der Landrats- und der Kreistagswahl der CDU im Rhein-Kreis Neuss übernimmt.“

Fortsetzen will die CDU ihre „Sportpolitischen Foren“, eine Veranstaltungsreihe, die sich als kontinuierliches Gesprächsangebot für Verantwortungsträger aus den Bereichen Sport und Politik versteht und die sich in den vergangenen zwei Jahren großer Beliebtheit, nicht zuletzt bei vielen Vertretern von Sportvereinen im Rhein-Kreis Neuss erfreute. Verantwortlich für diesen Arbeitsbereich wird als neuer Sportpolitischer Sprecher künftig Dr. Jörg Geerlings aus Neuss sein. Dr. Jörg Geerlings ist selbst begeisterter Sportler und verfügt über zahlreiche Erfahrungen eigenen Engagements im Sportverein.

Für die „interne Kommunikation“ im CDU-Kreisverband trägt auch weiterhin Ansgar Heveling aus Korschenbroich eine besondere Verantwortung, bleibt er doch verantwortlicher Redakteur von „Profil“, dem Informationsdienst von CDU-Kreistagsfraktion und CDU-Kreispartei.