Mundart im Gewölbekeller SU Dormagen zu Gast im Kreiskulturzentrum Zons

Zur „Mundart im Gewölbekeller“ fanden sich am  20. August weit mehr als 40 interessierte Zuhörer, die sich auf Einladung des Vereins zur Pflege der Mundart  im Keller der „guten Stube“ des Rhein-Kreises Neuss in Zons, der Nordhalle, eingefunden hatten. 

Auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke freute sich mit den Akteuren Pejo und Sabine Stefes, dem Leiter des Mundartarchivs, Achim Thyssen, seiner Kollegin Regina Janosch  und der Vorsitzenden der Senioren Union, Elisabeth Fittgen, über  diese stimmungsvolle Veranstaltung – zeigt sie doch die hohe Anerkennung und Wertigkeit der Kultureinrichtungen des Rhein-Kreises Neuss im Stadtgebiet Dormagen.