Mittelstandsvereinigung wählt Kreisvorstand Stefan Arcularius als MIT-Vorsitzender bestätigt

Mit hervorragendem Ergebnis von 96,9% Zustimmung wurde Stefan Arcularius für zwei weitere Jahre in seinem Amt als Kreisvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) im Rhein-Kreis Neuss bestätigt. Der 58jährige Vorstand der NETALES AG in Neuss übernahm 2014 von Dr. Jens Hartmann den Vorsitz der starken CDU-Vereinigung. Die Mittelstandsvereinigung im Rhein-Kreis Neuss zählt zu den drei mitgliederstärksten Verbänden in Nordrhein-Westfalen.

In den nächsten beiden Jahren will Stefan Arcularius mit seinem Vorstandsteam weiter die politischen Anliegen des Mittelstandes an die Öffentlichkeit und in die politischen Gremien tragen, damit der Mittelstand die ihm zustehende Aufmerksamkeit erhält und auch im Sinne des Mittelstandes gehandelt wird. Ein weiterer Schwerpunkt ist die nachhaltige Vernetzung und der Informationsaustausch der einzelnen Ortsverbände untereinander, um von einander die Erfolgsrezepte zu lernen und sie auf den eigenen Ortsverband zu übertagen. Ein grundlegender Schritt wurde mit der Gründung des Regionalverbandes Grevenbroich-Korschenbroich-Jüchen getan. Viel Lob erhielt der Vorstand für die hochklassigen Veranstaltungen in Form von Firmenbesuchen, Informationsgesprächen oder Fachvorträgen, die neben einem aktuellen Thema viel Platz für das Netzwerken bieten. 

Mit diesen Aufgaben wird das neue Vorstands-Team sofort starten, in das  Helmi Gross (stellv. Vorsitzende), Peter Vossen (stellv. Vorsitzender), Bodo Korzeniewsky (Schatzmeister), Angelika Tomm (stellv. Schatzmeister), Bärbel Kohler (Schriftführerin), Markus Lausmann (stellv. Schriftführer) sowie die Beisitzer Annette van Dorp, Horst Indenhuck, Klaus Lorenz, Tjalf-Marius Matschiner, Markus Steins und Hans-Willi Wesemüller gewählt wurden.