Sportpolitische Veranstaltung der Spitzenklasse

Das 4. Sportpolitischen Forum der CDU im Rhein-Kreis Neuss findet am 19. Mai 2004 um 18 Uhr im Norbert-Gymnasium Knechtsteden statt. Das Thema lautet "Leistungssport - Gesundheit - Breitensport". Als Hauptreferent wird Professor Dr. Wildor Hollmann, emeritierter Inhaber des Lehrstuhls "Kardiologie und Sportmedizin" der Sporthochschule Köln, zur Verfügung stehen. Herr Professor Hollmann ist langjähriger Rektor, Prorektor und Dekan der Sporthochschule Köln, Ehrenpräsident des Weltverbandes für Sportmedizin und der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention sowie Alterspräsident der Deutschen Olympischen Gesellschaft. Nach ihm spricht der Landrat des Rhein-Kreises Neuss Dieter Patt, ein begeisterter Sportler und engagierter Förderer des Sports. Kreisvorsitzender Hermann Gröhe MdB ist sich daher sicher, "dass uns eine sportpolitische Veranstaltung der Spitzenklasse erwarten wird".

Im Anschluss an die beiden Referate von Professor Hollmann und Landrat Patt folgt unter der Leitung des Vorsitzenden des Kreissportbundes, Dieter Welsink, eine Podiumsdiskussion mit dem Vorstandsvorsitzenden der Rheinland AG, Christoph Buchbender, dem Vorsitzenden des Ringer-Bundesligisten KSK Konkordia Neuss, Hermann-Josef Kahlenberg, dem Sportchef der Neuß-Grevenbroicher Zeitung, Volker Koch, sowie der Deutschen Meisterin im Ringen und Olympiateilnehmerin 2004 in Athen, Stephanie Groß vom AC Ückerath. Dieter Welsink freut sich "auf eine sicherlich interessante Podiumsdiskussion mit hochkarätigen Gesprächspartnern, bei der sich zugleich eine tolle Gelegenheit ergibt, Stephanie Groß zur jüngst errungenen Silbermedaille bei den Ringer-Europameisterschaften zu gratulieren".

Die erforderliche Anmeldung richten Interessenten bitte an den: CDU-Kreisverband Neuss, Münsterplatz 13 a, 41460 Neuss, Tel.: 02131/21007, Fax: 02131/21601, e-Mail: cdu.kv.neuss@t-online.de