CDU-Kreisvorsitzender Lutz Lienenkämper: „Norbert Röttgen ist unser Spitzenkandidat, jetzt geben wir fünf Wochen vollen Einsatz!" Sieben CDU-Delegierte aus dem Rhein-Kreis Neuss wählten die CDU-Landesliste

v.l.n.r.: Wiljo Wimmer, Wolfgang Könen, Dr. Jörg Geerlings, Lutz Lienenkämper, Ann-Kathrin Küsters, Dr. Daniela Leyhausen, Florian Merker. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sitzt im Tagungspräsidium auf der Bühne.
v.l.n.r.: Wiljo Wimmer, Wolfgang Könen, Dr. Jörg Geerlings, Lutz Lienenkämper, Ann-Kathrin Küsters, Dr. Daniela Leyhausen, Florian Merker. CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe sitzt im Tagungspräsidium auf der Bühne.

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe MdB, CDU-Kreisvorsitzender und Kandidat im Wahlkreis 46, Lutz Lienenkämper, seine Kandidatenkollegen Dr. Jörg Geerlings (Wahlkreis 44) und Wiljo Wimmer (Wahlkreis 45) sowie Dr. Daniela Leyhausen, Ann-Kathrin Küsters und Wolfgang Könen waren die sieben Delegierten aus dem Rhein-Kreis Neuss, die an der Landesvertreterversammlung für die Aufstellung der CDU-Landesliste zur Landtagswahl 2012 teilnahmen. Diese fand am 4. April im Festsaal in der Stadthalle Mülheim statt.

Als Gast war auch der Vorsitzende der Jungen Union im Rhein-Kreis Neuss, Florian Merker dabei. Lutz Lienenkämper sagte gegenüber der Presse: „Nun ist es amtlich: Norbert Röttgen ist unser Spitzenkandidat, jetzt geben wir fünf Wochen vollen Einsatz, damit Nordrhein-Westfalen die nächsten fünf Jahre gut regiert wird“. Neben der Landesliste befassten sich die Delegierten auch mit dem Wahlaufruf, der unter der Überschrift „Verantwortung. Kompetenz. Nachhaltigkeit.“ steht und im Landtagswahlkampf als programmatische Grundlinie dient.