Brunhild Steinforth als Schatzmeisterin der CDU-Kreispartei verabschiedet Sie will künftig "kürzer treten"

Brunhild Steinforth und ihr Nachfolger als CDU-Schatzmeister Ansgar Heveling
Brunhild Steinforth und ihr Nachfolger als CDU-Schatzmeister Ansgar Heveling

Mit großem Beifall dankten die Delegierten des jüngsten Kreisparteitages der CDU im Rhein-Kreis Neuss der bisherigen Schatzmeisterin Brunhild Steinforth aus Meerbusch für die geleistete Arbeit. CDU-Kreisvorsitzender Hermann Gröhe hob in seinen Dankesworten an Frau Steinforth „das große Engagement und die Zuverlässigkeit bei der Erfüllung einer unverzichtbaren Aufgabe“ hervor“ und überreichte ihr nach ihrem letzten Kassenbericht als Zeichen des Dankes einen Blumenstrauß. Frau Steinforth habe wesentlichen Anteil an einer „sehr sparsamen und effizienten Arbeit der Kreispartei“. Nur so sei es möglich gewesen, ohne Kreditaufnahme die Arbeit in vier Wahlkämpfen innerhalb der letzten zwei Jahre zu finanzieren.