Aktuelles







Stärkung des EhrenamtesKreis und Land ziehen an einem Strang

Unter Führung des Kreisvorsitzenden und Finanzministers Lutz Lienenkämper, hat die Landesregierung einen Antrag in den Bundesrat eingebracht, der unter anderem die Stärkung der Trainer- und Übungsleitertätigkeiten vorsieht. Damit unterstützt die NRW-Koalition das Anliegen der CDU-Kreistagsfraktion, die sich zusammen mit der FDP bereits im Zuge der Haushaltsberatungen 2018 für eine Erhöhung dieser Pauschale auf Kreisebene eingesetzt hat. mehr


Rhein-Kreis Neuss stark im neuen Bezirksvorstand vertretenProf. Dr. Plöhn erneut zum EAK-Bezirksvorsitzenden gewählt

Prof. Dr. Jürgen Plöhn (Neuss) wurde erneut zum Vorsitzenden des Bezirksvorstands des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (EAK) gewählt. Die Delegierten aus den Kreisen Kleve, Neuss, Viersen und Wesel sowie aus den kreisfreien Städten Krefeld und Mönchengladbach bestätigten den Neusser mit großer Mehrheit in seinem Amt, das er bereits seit 2008 ausübt. Dem Vorstand gehören aus dem Rhein-Kreis Neuss Michael Hollweg (Neuss) als Schriftführer, Ulrike Rotterdam (Dormagen) und Marion Violett-Puder (Neuss) als Beisitzerinnen sowie erstmals auch Dagmar Betz (Neuss) als Mitgliederbeauftragte an. mehr



NRW-Gesundheitsminister Laumann zu Gast in JüchenLangfristige Lösungen für den Hausärztemangel

„Auch wenn die aktuelle Situation in Jüchen und anderen ländlichen Gebieten noch ausreichend sein mag, nähern wir uns einem kritischen Punkt in unserer medizinischen Versorgung.“ Gemeinsam mit  dem CDU-Kreisvorsitzenden Lutz Lienenkämper und zahlreichen interessierten Mitgliedern des CDU-Gemeindeverbands Jüchen um den Vorsitzenden Sebastian Heckhausen sprach NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann im „Haus Katz“ über den Hausärztemangel. mehr