Rhein-Kreis Neuss stark im neuen Bezirksvorstand vertreten Prof. Dr. Plöhn erneut zum EAK-Bezirksvorsitzenden gewählt

Prof Dr. Plöhn (5.v.r.) im Kreise der Teilnehmer an der EAK-Bezirksversammlung.
Prof Dr. Plöhn (5.v.r.) im Kreise der Teilnehmer an der EAK-Bezirksversammlung.

Prof. Dr. Jürgen Plöhn (Neuss) wurde erneut zum Vorsitzenden des Bezirksvorstands des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (EAK) gewählt. Die Delegierten aus den Kreisen Kleve, Neuss, Viersen und Wesel sowie aus den kreisfreien Städten Krefeld und Mönchengladbach bestätigten den Neusser mit großer Mehrheit in seinem Amt, das er bereits seit 2008 ausübt.Dem Vorstand gehören aus dem Rhein-Kreis Neuss Michael Hollweg (Neuss) als Schriftführer, Ulrike Rotterdam (Dormagen) und Marion Violett-Puder (Neuss) als Beisitzerinnen sowie erstmals auch Dagmar Betz (Neuss) als Mitgliederbeauftragte an.

Im Rahmen der Bezirksdelegiertenversammlung referierte die Bundestagsabgeordnete Kerstin Radomski zum Thema „Bildung Werte Zukunft- Anmerkungen zur aktuellen Programmdebatte“.