Sportstandort Rhein-Kreis Neuss „Olympische Spiele bieten ungeahnte Potenziale“

@pixabay
@pixabay

„Die Sportlandschaft im Rhein-Kreis Neuss ist vital, der Kreis ist Standort einer ganzen Reihe von Stützpunkten des Spitzensports auf Bundes- und Landesebene. Beim Breitensport sind wir unter Führung des Kreissportbundes und der bunten Vereinslandschaft stark aufgestellt. Zudem verfügen wir hier über eine gute infrastrukturelle Basis, wenngleich diese ausbaufähig ist“ analysiert der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion, Dr. Dieter W. Welsink die aktuelle Situation des Breiten- und Leistungssports im Kreisgebiet.

Mit Blick auf eine mögliche Bewerbung des Kreises zeigt der Vollblut-Sportpolitiker auf, dass die Kreispolitik bereits im Jahr 2016 mehrheitlich die Beteiligung des Kreises an einer Bewerbung um die Olympischen Spiele im Rahmen der „Rhein Ruhr City 2032“ beschlossen hat. „Es wird in unseren Augen also höchste Zeit, den bisher benannten 14 Kommunen und Gebietskörperschaften zusammenzutun und die zentrale Lage des Kreises innerhalb dieses Verbundes auszunutzen. Denn sollten diese Bestrebungen erfolgreich sein und die Rhein Ruhr City tatsächlich Ausrichter der Olympischen Spiele werden, bieten sich der Region und dem Kreis ungeahnte Entwicklungspotenziale – auch außerhalb der sportlichen Aspekte.“

Dies beträfe vor allem die verkehrsinfrastrukturellen Gegebenheiten, so Dr. Welsink weiter. Aber auch wirtschaftliche dürften dabei nicht vergessen werden. „Sport und die Austragung großer Wettbewerbe bietet enorme Möglichkeiten im Bereich Marketing – eine Sache die bislang immer vergessen, aber von unschätzbarem Wert ist. Unser Kreis kann mit einer Teilnahme an der Bewerbung im Rahmen dieses kommunalen Verbundes nur gewinnen!“

Dabei macht er deutlich, dass die Beteiligung des Kreises an diesem Projekt nur erfolgreich sein kann, wenn die Bevölkerung diese mitträgt und hinter dem Projekt Olympia 2032. „Wir wollen alle Bürgerinnen und Bürger von den Vorteilen einer Bewerbung überzeugen und sie mit in das Projekt einbinden. Grundlage einer Bewerbung die Zustimmung der Bevölkerung zu unserem Vorhaben. Ich bin davon überzeugt, dass wir dies angesichts der Vielzahl an Chancen für den Sportstandort Rhein-Kreis Neuss erreichen können.“