Evangelischer Arbeitskreis Niederrhein weiter mit Dr. Jürgen Plöhn Neuwahlen beim EAK Bezirksverband Niederrhein

Der EAK Niederrhein, Vertretung der 3370 evangelischen Mitglieder der CDU im Bezirksverband Niederrhein, hat am 29. Januar 2010, in Kamp-Lintfort seine turnusmäßige Delegiertenversammlung durchgeführt. Nachdem im Januar 2008 mit nur einer Stimme Mehrheit ein Wechsel an der Spitze des Evangelischen Arbeitskreises der CDU erfolgt war, gelang Dr. Jürgen Plöhn, Privatdozent an der Martin-Luther-Universität in Halle, nun eine überzeugende Wiederwahl. Der bisherige Bezirksvorsitzende aus dem CDU-Kreisverband Neuss erhielt alle abgegebenen Delegiertenstimmen. Als seine Stellvertreter wurden Hans Machate (Kreisverband Krefeld, wie bisher) und Dr. Wilhelm Flick (Kreisverband Kleve, neu) gewählt. Neuer Schriftführer ist Peter Hohl (Kreisverband Kleve). Weitere gewählte Neusser Vertreter im Bezirksvorstand sind Tobias Goldkamp und Marion Violett-Puder.
Die Delegierten verabschiedeten erstmals eine Satzung des Bezirksverbandes. Besonders beeindruckt zeigten sie sich vom Vortrag ihres Mönchengladbacher Kollegen Dr. Günter Krings MdB, der als stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag über ethische Aspekte der Politik im allgemeinen und die neue christlich-liberale Koalition im besonderen sprach.