Wachsende Nachfrage bestätigt hervorragendes musikalisches Angebot Musikschule des Kreises begeistert alle Altersgruppen

Der Kulturausschuss hat in seiner Sitzung am 07. November 2016 über das aktuelle Angebot der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss beraten. Dazu erklärt Franz-Josef Radmacher, kulturpolitscher Sprecher der CDU-Kreistagsfraktion und Kreistagsabgeordneter aus Meerbusch:

„Die steigende Unterrichtsnachfrage bestätigt das hervorragende Angebot der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss. Mit jeweils individuellen Angeboten für unsere Grundschulen erreicht die Musikschule alle Kinder, unabhängig von ihrer sozialen oder kulturellen Herkunft, und trägt mit gemeinsamen Aktivitäten und Erlebnissen auch zu einer erfolgreichen Integration und Inklusion im Rhein-Kreis Neuss bei.“

Mit dem Projekt „SingPause“ konnte die Musikschule die Zahl der teilnehmenden Klassen von 34 (2015/2016) auf 48 (2016/2017) bzw. seit Februar 2017 sogar auf 52 Klassen aus elf Grundschulen steigern. Damit erhalten rund 1.250 Kinder zwei Mal in der Woche eine vielseitige musikalische Ausbildung. Darüber hinaus engagiert sich die Musikschule des Rhein-Kreises Neuss mit steigender Nachfrage aus den Grundschulen im Förderprogramm „Jedem Kind ein Instrument“, leitet zudem Schulchöre in Korschenbroich und Kleinenbroich, unterweist Musik-AG’s in Kaarst in Grevenbroich und führt ein gemeinsames Trommelprojekt für deutsche und Flüchtlingskinder durch.

Radmacher: „Auch für ältere Menschen hat die Musikschule ein breites und überaus attraktives Angebot: Mit dem Seniorenhaus Lindenhof und dem Lindencarrée gibt es zwei neue Kooperationen, in deren Rahmen sich unter anderem die Kinder der betriebseigenen Kita und die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenhäuser einmal wöchentlich zum gemeinsamen Singen und Musizieren zusammenfinden. Damit macht die Musikschule das Freizeitangebot und den Alltag der Seniorinnen und Senioren bunter und vielseitiger. Dass es bereits weitere Anfragen für eine Zusammenarbeit mit der Musikschule des Rhein-Kreises Neuss von Seniorenhäusern aus Korschenbroich und Jüchen gibt, zeigt, dass das Angebot unserer Musikschule über die Stadt- und Gemeindegrenzen hinaus attraktiv ist und von den Bürgerinnen und Bürgern aller Altersgruppen wahrgenommen wird.“