9. Heimat-NRW-Tour führte durch den Rhein-Kreis Neuss Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers mit dem Fahrrad in Neuss und Kaarst

v.l.n.r.: Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers im Gespräch mit Bundestagskandidat Ansgar Heveling, Bürgermeister Franz-Josef Moormann, Gastwirt Johannes Johnen, Verkehrsminister Lutz Lienenkämper und CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Lars Christoph
v.l.n.r.: Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers im Gespräch mit Bundestagskandidat Ansgar Heveling, Bürgermeister Franz-Josef Moormann, Gastwirt Johannes Johnen, Verkehrsminister Lutz Lienenkämper und CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Lars Christoph

Im Rahmen der 9. Heimat-NRW-Tour mit dem Fahrrad durch Nordrhein-Westfalen machte der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, jetzt Station im Rhein-Kreis Neuss. Hier wurde er vom CDU-Kreisvorsitzenden Staatsminister Hermann Gröhe und CDU-Landratskandidat Hans-Jürgen Petrauschke herzlich begrüßt.
Zunächst besuchte Dr. Rüttgers die Radstation des Caritasverbandes, die auch jährlich die Fahrräder für diese Rüttgers-Radtour stellt. Michael Zahn, der Leiter der Radstation, und Norbert Kallen, der Direktor der Caritas -sie ist Träger der Radstation- konnten neue Erfolge bei der Vermittlung von hier ausgebildeten Menschen an Fahrradwerkstätten berichten. Mit der Regiobahn fuhr die Gruppe, begleitet von Landesverkehrsminister Lutz Lienenkämper und REGIOBAHN-Geschäftsführer Joachim Korn sowie seinem Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Christian Will nach Kaarst, wo Bürgermeister Franz-Josef Moormann mit vielen weiteren Teilnehmern der Radtour wartete und den hohen Gast zum Kaarster Rathaus führte. Hier trug sich der Ministerpräsident in das Goldene Buch der Stadt ein. Nach einem kurzen Zwischenhalt am Kunst-Café EinBlick ging es weiter, während CDU-Bundestagskandidat Ansgar Heveling die Schönheiten seines Wahlkreises erläuterte.
In Haus Broicherdorf begrüßte Hausherr Johannes Johnen die Gästeschar. Er und DEHOGA-NRW-Geschäftsführer Rainer Spenke warben gegenüber den Politikern für eine Mehrwertsteuer von 7% in der Gastronomie.
Gut gelaunt fuhr die große Radlermannschaft dann zur Station Kaarster See, wo der Ministerpräsident zwecks Weiterfahrt im Nachbarkreis Viersen verabschiedet wurde.