Initiative des Neusser Kreistagsabgeordneten Reiner Geroneit Kulturausschuss beschließt Instandsetzung des Ludwig-Soumagne-Wegs in Neuss-Norf

Auf Initiative des Neusser Kreistagsabgeordneten Reiner Geroneit hat der Kulturausschuss in seiner Sitzung am 09. Februar 2015 einstimmig die Instandsetzung des „Ludwig-Soumagne-Wegs“ in Neuss-Norf beschlossen.

„Der Ludwig-Soumagne-Weg, versehen mit ausgewählten Texten des Dichters, erfreut sich großer Beliebtheit in Norf sowie weit über die Stadtgrenzen von Neuss hinaus“, erklärt Reiner Geroneit, selbst Mitglied des Kulturausschusses. Zuletzt litt der Weg unter wiederholten Schmierereien, sodass ein einfaches Säubern der 17 Tafeln nicht mehr ausreichte. „Die Mitglieder des Norfer Heimatvereins und ich haben die insgesamt 17 Tafeln mehrere Male gesäubert. Jüngst wurde eine Tafel gestohlen. Ich setze mich daher für eine umfassende Instandsetzung, Renovierung und Säuberung des Ludwig-Soumagne-Wegs ein“, so Geroneit.

Die Kosten für eine Instandsetzung belaufen sich auf ca. 1.500 Euro. Finanzielle Mittel sind im Rahmen der Förderung der Kulturarbeit im Rhein-Kreis Neuss für 2015 vorhanden. „Ich freue mich, dass der Kulturausschuss meinen Antrag positiv beraten und entschieden hat. Ich würde mich freuen, wenn wir den renovierten Weg zusammen mit den Neusser Bürgerinnen und Bürgern im Sommer 2015 einweihen können“, ergänzt Reiner Geroneit.