CDU-Mitgliederversammlung in Grevenbroich nominierte Bürgermeisterkandidatin Klares Votum für Ursula Kwasny - Glückwünsche von Hermann Gröhe MdB

Im Namen der CDU im Rhein-Kreis Neuss hat deren Vorsitzender, Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe, seiner Stellvertreterin Ursula Kwasny zu ihrer Aufstellung als CDU-Bürgermeisterkandidatin in Grevenbroich für die Kom-munalwahl im Juni 2009 gratuliert.
"Ich kenne Ursula Kwasny als überaus fleißige, zuverlässige und bürgernahe Poli-tikerin", hob Gröhe hervor. Sie sei in der Bevölkerung überaus beliebt und genieße schon jetzt das Vertrauen vieler Menschen in Grevenbroich. Nach dem "klaren Vo-tum der Mitglieder" gelte es nun für die CDU, "Ursula Kwasny mit ganzer Kraft und mit der notwendigen Geschlossenheit" zu unterstützen. Er selbst werde dies ganz selbstverständlich tun und fordere alle Mitglieder und Freunde der Union auf, "mit einem engagierten Wahlkampf dafür zu sorgen, dass die Stadt Grevenbroich mit einer Bürgermeisterin Ursula Kwasny und einer starken CDU auf Erfolgskurs bleibt." Dafür stellten die CDU-Erfolge der letzten Jahre eine gute Grundlage dar.