Nachfolger für Dorothee Steins Frank Bachmann ist neuer Europabeauftragter des CDU-Kreisverbandes

Frank Bachmann, Dorothee Steins, Hermann Gröhe MdB
Frank Bachmann, Dorothee Steins, Hermann Gröhe MdB

Der Vorstand der CDU im Rhein-Kreis Neuss berief jetzt den Kaarster Studenten Frank Bachmann als neuen Europabeauftragten der CDU im Rhein-Kreis Neuss. Frank Bachmann folgt in diesem Amt der Kreistagsabgeordneten Dorothee Steins, die diese Aufgabe seit 10 Jahren wahrgenommen hatte. CDU-Kreisvorsitzender Hermann Gröhe dankte Dorothee Steins, die selbst einen Wechsel rechtzeitig vor den Europa-Wahlen 2004 vorgeschlagen hatte, für „viele Jahre eines herausragenden Engagements für die Europa-Idee und die Europa-Politik der CDU.“ Ausdrücklich übermittelte Hermann Gröhe Dorothee Steins den Dank des Europaabgeordneten Karl-Heinz Florenz, dessen Aktivitäten im Rhein-Kreis Neuss maßgeblich von Dorothee Steins vorbereitet und begleitet wurden.

Frank Bachmann, der in Düsseldorf Sport und Geschichte studiert, ist bereits seit 2001 Europabeauftragter des CDU-Stadtverbandes Kaarst. Er gehört dem CDU-Ortsvorstand Büttgen und dem CDU-Stadtverbandsvorstand Kaarst an und leitet das Kompetenzteam „Sport, Freizeit und Soziales“ der Jungen Union Kaarst. CDU-Kreisvorsitzender Hermann Gröhe zeigte sich überzeugt davon, dass „wir mit Frank Bachmann einen überaus engagierten neuen Europabeauftragten der CDU im Rhein-Kreis Neuss gefunden haben“. Für Frank Bachmann selbst ist es „unerlässlich, dass die CDU ihren Beitrag dazu leistet, entscheidende Weichenstellungen in Europa, wie die Diskussion über einen Verfassungsvertrag der Europäischen Union und die anstehende EU-Ost-Erweiterung mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren.“