Die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Kreis Neuss laden ein: Fachgespräch Schulsport: Kinder brauchen Bewegung!

Kinder mit Übergewicht, Jugendliche, die lieber vor dem Computer hocken, statt sich mal zu bewegen – solche Befunde bereiten den CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Hans-Ulrich Klose, Karl Kress und Heinz Sahnen Sorge. Nach ihrer Ansicht haben auch die Schulen eine Verantwortung für die Gesundheit und die Sportlichkeit der jungen Generation. „Die meisten Kinder kommen zunächst in der Schule in Kontakt mit Sport“, betont Heinz Sahnen, der auch Vorsitzender eines Sportvereins ist. Der Schulsport sei ein wichtiger körperlicher Ausgleich im Schulalltag und beeinflusse die Entwicklung von Kindern maßgeblich.

Um aktuelle Fragen des Schulsports geht es bei einem Fachgespräch der CDU-Landtagsfraktion am Dienstag, 16. April, um 14.30 Uhr im Düsseldorfer Landtag. Zu der Veranstaltung laden die drei Abgeordneten auch interessierte Bürger aus dem Kreis Neuss ein, vor allem Sportlehrer, Bewegungstherapeuten, Ernährungsberater und Kinderärzte.
Der Präsident des Deutschen Sportlehrerverbandes wird die Frage diskutieren:

„3 oder 30 – wie viel Sportunterricht brauchen Schüler wirklich?“ Weitere Referate halten ein Didaktik-Professor der Sporthochschule Köln, ein Vorstandsmitglied des Sportärztebundes NRW sowie der Vorsitzende der Präsidialkommission Schulsport des Deutschen Sportbundes. Wer an dem Fachgespräch teilnehmen möchte, kann sich unter 0211/ 884-2289 anmelden.