Ein Abend zur Schulpolitik

Neuß-Grevenbroicher Zeitung vom 2. August 2006

Barbara Sommer kommt am 16. August nach Neuss. Die Landesministerin für Schule und Weiterbildung folgt einer Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Hermann Gröhe. Sommer wird auf der Veranstaltung des Bildungspolitischen Netzwerks (BPN) ein Referat zum Thema „Neue Schulpolitik in NRW“ halten. Anschließend steht sie für eine Diskussion zur Verfügung.

Heinrich Kampermann, Vorsitzender des Bildungspolitischen Netzwerks: „Am 5. April 2006 hat sich das BPN in unserem Kreis gegründet. Unser Ziel ist es mitzuhelfen, Ideen und Vorschläge für ein zukunftsfähiges und qualitativ hochwertiges Bildungssystem in Nordrhein-Westfalen zu erarbeiten.“ Der Besuch Sommers sei ein Schritt auf diesem Wege.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Ort ist die Aula des Erzbischöflichen Friedrich-Spee-Kollegs an der Paracelsusstraße 8 in Neuss; Beginn ist um 18 Uhr.