Prof Dr. Jürgen Plöhn (Neuss) erneut als Bezirksvorsitzender bestätigt EAK Niederrhein wählt Bezirksvorstand

Mit einer Mischung aus neuen und bewährten Mitgliedern ist der Bezirksvor­stand des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Niederrhein aus seiner Neuwahl hervorgegangen. Die Organisation der knapp 2800 evangelischen Mitglieder der CDU am Niederrhein hat am 25. Februar 2016 in der Erlöserkir­che Krefeld ihre turnusmäßige Delegiertenversammlung durchgeführt. Als Bezirksvorsitzender wurde Prof. Dr. Jürgen Plöhn (Kreisverband Neuss) ein­stimmig wiedergewählt. Ebenso in ihren Ämtern bestätigt wurden seine Stellvertreter Hans Machate (KV Krefeld) und Dr. Wilhelm Flick (KV Kleve). Neuer Schriftführer ist Michael Hollweg (KV Neuss). Unter den Beisitzern sind Jan Dauber (KV Mönchengladbach), Dr. Hermann Schmitz (KV Wesel) und Guntram Teichgräber (KV Krefeld) ebenfalls neu im Bezirksvorstand. Hans-Henning von Bassewitz (KV Viersen), Ingrid Meinert (KV Kleve), Michael Mühlenhoff (KV Kleve), Ulrike Rotterdam (KV Neuss), Marion Teuber Helten (KV Viersen), Marion Violett-Puder (KV Neuss) gehören, teils mit anderen Funktionen, dem Vorstand weiterhin an. An dessen Sitzungen nehmen auch die EAK-Kreisvorsitzenden und die Landesvorstandsmitglieder der sechs niederrheinischen Kreisverbände regelmäßig teil.

Im Anschluss an die Neuwahl stellte sich der seit Herbst 2015 amtierende neue Landesvorsitzende des EAK NRW, Henning Aretz (Essen), mit einem lebhaft diskutierten Vortrag zum Thema „Katholisch und evangelisch in der CDU: Was trennt, was verbindet?“ den Bezirksdelegierten vor.