CDU/FDP-Initiative war erfolgreich Deutlich mehr Sportabzeichen im Rhein-Kreis Neuss

Die Kreistagsfraktionen von CDU und FDP haben die Verwaltung in der Sitzung des Sportausschusses im September 2015 gebeten, geeignete Maßnahmen vorzustellen, wie Zahl der Sportabzeichenerwerber erhöht werden kann. In der Sitzung des Sportausschusses im Februar 2016 hat die Verwaltung nun über den aktuellen Sachstand berichtet.

„Ich freue mich, dass wir die Zahl der Sportabzeichenerwerber um 395 Personen, von 5.178 auf 5.573, erhöhen konnten“, erklärt Thomas Welter, Vorsitzender des Sportausschusses und Kreistagsabgeordneter für Jüchen. „Unsere Initiative war erfolgreich!“

Gemeinsam mit dem Kreissportbund hat die Verwaltung mehrere Maßnahmen ergriffen, um stärker für das Sportabzeichen zu werben. Dazu gehören unter anderem ein eigener Sportabzeichenflyer, ein eigener Sportabzeichentag für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung und der Kreispolizeibehörde sowie ein Wettbewerb für Sportvereine und Unternehmen um die meisten Abnahmen.

Welter: „Wer Sport treibt und ein Sportabzeichen ablegt, hält sich fit und bleibt in Bewegung. Es stärkt die Gesundheit und die persönliche Lebensqualität, sowohl bei jungen als auch bei älteren Menschen. Der Trend zu mehr Sportabzeichen im Rhein-Kreis Neuss ist ein Erfolg.“