99,2% der CDU-Delegierten sprechen sich für den Landrat aus CDU nominiert Petrauschke mit überragendem Ergebnis für die Landratswahl

Geballte Prominenz unterstützt den Landrat auf dem Weg zur Wahl 2015
Geballte Prominenz unterstützt den Landrat auf dem Weg zur Wahl 2015

Mit einem eindeutigen Votum schickt die CDU ihren Kandidaten für die Landrats-Wahl ins Rennen. Mit 134 Ja-Stimmen bei einer Gegenstimme schenkten 99,2% der CDU-Mitglieder bei der Kreisvertreterversammlung der CDU im Rhein-Kreis Neuss Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ihr Vertrauen.

Schon der Vorschlag für den amtierenden Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zeigt den breiten Rückhalt und die flächendeckende Unterstützung des Amtsinhabers innerhalb der Partei. Gleich 15 Personen, darunter Fraktionsvorsitzende, Bürgermeister und Parteivorsitzende, traten zu diesem Zweck auf die Bühne im Neusser Zeughaus. Dem Neusser Bürgermeister-Kandidat Thomas Nickel, der Grevenbroicher Bürgermeisterin Ursula Kwasny und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe war es vorbehalten, die Vorschlagsreden auf Hans-Jürgen Petrauschke zu halten, bevor der Landrat selbst Bilanz über seine bisherige Amtszeit zog und Programm und Herausforderungen der kommenden fünf Jahre vorstellte.

Zu den ersten Gratulanten zählte Kreisvorsitzender Lutz Lienenkämper, der dem Landrat einen Blumenstrauß überreichte. Mit viel Rückenwind geht es nun in die Vorbereitungen zur Wahl am 13. September 2015. Doch bis dahin stehen für den Landrat selbstverständlich die Amtsgeschäfte im Vordergrund.

Weitere Eindrücke unter
https://www.facebook.com/CDU.RheinKreisNeuss/posts/1579146662315154