Sportinternat Knechtsteden: 2016/17 voll belegt! Rhein-Kreis Neuss ist Magnet für junge Sporttalente aus ganz Deutschland

Das Sportinternat Knechtsteden wird im Schuljahr 2016/17 mit insgesamt 36 Schülerinnen und Schülern voll belegt sein. Darunter sind 21 Athletinnen und Athleten mit Landeskader-Zugehörigkeit und 9 Sportlerinnen und Sportler mit Bundeskader-Zugehörigkeit.

„Der Rhein-Kreis Neuss bietet den Top-Talenten des Sports hervorragende Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche duale Karriere“, erklärt Dieter W. Welsink, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag. „Immer mehr Nachwuchssportlerinnen und –sportler aus dem gesamten Bundesgebiet zieht es in den Rhein-Kreis Neuss und dessen Leistungszentren. Das Norbert-Gymnasium Knechtsteden hat sich mit dem angeschlossenen Sportinternat zu einem echten Magneten für junge Sporttalente aus ganz Deutschland entwickelt!“

Im Schuljahr 2016/17 werden Athletinnen und Athleten aus folgenden Sportarten im Sportinternat Knechtsteden vertreten sein:

  • 20 Handballerinnen und Handballer
  • 7 Leichtathletinnen und Leichtathleten
  • 4 Fechterinnen und Fechter
  • 3 Ringerinnen
  • 2 Sportlerinnen und Sportler aus dem Taekwondo.

Das 2008 erbaute Vollinternat bietet nicht nur kurze Wege zwischen Schule, Internat und Trainingsstätten, sondern auch vielfältige Betreuungs- und Fördermaßnahmen, die auf einem individuellen, ganzheitlichen Konzept basieren. Erfahrene Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler wie auch Pädagoginnen und Pädagogen stehen den jungen Sporttalenten als Betreuerteam rund um die Uhr zur Seite.

Medien haben jüngst berichtet, dass Larissa Eifler, die Jugend-Vize-Weltmeisterin im Säbelfechten, in das Sportinternat Knechtsteden ziehen, im nächsten Schuljahr das Norbert-Gymnasium besuchen und künftig für den TSV Bayer Dormagen trainieren wird. Aktuell lebt sie im Sportinternat Tauberbischofsheim und tritt für den TV Wetzlar an.

Welsink: „Wir freuen uns, dass wir im kommenden Schuljahr mit Larissa Eifler eine national wie international erfolgreiche Säbelfechterin im Rhein-Kreis Neuss begrüßen dürfen. Allen Sportlerinnen und Sportlern des Sportinternats wünsche ich für das kommende Schuljahr ein gutes Training und viel Glück und Erfolg bei den anstehenden Wettkämpfen!“